Astrologie als Quelle
der Inspiration

Geboren wurde ich…

…am 3. August 1964, ich bin Mutter einer erwachsenen Tochter. Als Achtzehnjährige kam ich in Kontakt mit Ulrich Hennigs, einem vedischen Astrologen.

Er erstellte mir ein Horoskop auf siderischer Grundlage und wurde fortan zu einem Freund und wichtigen Berater.

Seit dieser Zeit beschäftige ich mich mit Astrologie.

Von 2013 bis 2016 habe ich dann eine astrologische Ausbildung bei Rafael Gil Brand in hermetischer Astro­logie gemacht, sowie diverse Fortbildungen in vedischer Astrologie.

Da man grundsätzlich nie aufhören kann, über Astrologie zu lernen, nehme ich weiterhin an Supervisionskursen und Seminaren zu verschiedenen astrologischen Themenbereichen teil.

Unabhängig von der Astrologie haben mir in meinem Leben Körpertherapie, Meditation, Yoga, Tanzen, Tan­tra und Energiearbeit geholfen, mir meiner selbst bewusster zu werden.

Wichtige Lehrer, Therapeuten und Unterstützer dabei waren Ulrich Hennigs, Klaus Staudt, Alan Lowen, Keith Sherwood, Rafael Gil Brand und Matthias Möbius.

Hauptberuflich bin ich seit 26 Jahren als Grafikerin tätig. www.eylin-drews.de

Außerdem investiere ich seit Frühjahr 2016 viel Zeit und Energie in eine Tanz- und Workshoplocation in Hamburg-Bahrenfeld. In einem Team arbeiten wir ­daran, diesen Ort zum Blühen zu bringen und wirtschaftlich tragfähig zu machen. www.toulouse.de